• Neuer Artikel

Feigenchutney

5,50 €

(220 g) netto (25,00 €/kg)

Standardlieferung in Europa in 3 bis 6 Werktagen

Das Chutney stammt aus Indien und wurde von britischen Kolonisten nach Europa gebracht. Es besteht aus gewürzten Früchten oder Gemüsepflanzen. Der ursprüngliche Name „Chatni“ bedeutet daher auch „scharfe Gewürze“. Seither wurde das Rezept abgemildert und ist heute eine köstliche Mischung von Zutaten, die solange in Essig, Zucker und Gewürzen eingekocht werden, bis sie ihre an Konfitüre erinnernde Konsistenz erhalten. Dieses in einem Kupferkessel in der Provence zubereitete Rezept bedient sich hochwertiger Zutaten: reif gepflückte violette Feigen und Apfelessig. Diese Feigensorte ist für ihr duftendes, weniger saftiges Fruchtfleisch bekannt, das sich perfekt als Grundlage für Marmeladen, Konfitüren oder Chutneys eignet. Das Rezept wird durch eine herzhafte Gewürzmischung verfeinert: Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, Fenchel, Piment d'Espelette, Kardamom und Zimt.

Es passt bestens zu Stopfleberterrine und kann wie Senf verwendet werden, um Fleisch, Fisch oder Ziegenkäse zu verfeinern.

ZUTATEN: Violette FEIgen 64 %, Rohrzucker, WEInessig, Salz, Curry, Pfeffer, Geliermittel: Pektin.
  KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB FRANKREICHS (MUTTERLAND)

Ab 50 € Bestellwert

  GESICHERTE ZAHLUNG

Kreditkarte, Paypal

  1 GRATISPROBE

Bei jeder Bestellung

  1 EDLES GESCHENK GRATIS

Ab 70 € Bestellwert

  DIE KUNST DES ANGEBOTS

Geschenkverpackung von Albert Ménès

UNSERE VERSPRECHEN

IN FRANKREICH VERPACKT

Gewürze natürlicher Herkunft, verpackt in unseren regionalen Manufackturen. 

SPITZENGESCHMACK

Wir setzen auf Produkte ohne Farb- und Konservierungsstoffe

HERKUNFTS- UND QUALITÄTSKONTROLLE

Hergestellt von kleinen Erzeugern und mittelständischen Betrieben von überschaubarer Grösse

INNOVATIONEN

Eine von der Gastronomie inspirierte Produktpalette, die regelmässig um neue Rezepte bereichert wird