• Neuer Artikel

Salz mit Sellerie

3,35 €

(140 g) netto (23,93 €/kg)

Standardlieferung in Europa in 3 bis 6 Werktagen

Sellerie wurde im 17. Jh. von italienischen Gärtnern aus der wohlriechenden Ache odorante, einer Wildpflanze aus den Salzgärten, gezüchtet. Die gemahlenen braunen Samen sind ein Gewürz, das dem Geschmack von Fenchel ähnelt, und werden mit feinem Salz zum Selleriesalz gemischt. Dieses Salz aromatisiert Gemüsesäften, insbesondere Tomatensaft. Es verleiht Spiegeleiern, gedünsteten Karotten und Fischgerichten einen angenehmen Geschmack. Die Chinesen nutzten den durch Sesamöl verursachten Rauch bereits 5.000 Jahre v. Chr. zur Herstellung ihrer Tinte. Spuren des Verzehrs dieser Samen wurden in ägyptischen Gräbern gefunden. Als Glücksbringer afrikanischer Sklaven war Sesam auch in Asien und im Nahen Osten sehr beliebt. Diese Samen einer buschigen Pflanze werden nach dem Trocknen der Schoten auf natürliche Weise freigesetzt.

Das Albert Menès Sellerie-Salz wird zum Aromatisieren von Gemüsesäften, insbesondere Tomatensaft, verwendet und verleiht Spiegeleiern, Karotten und Fischrezepten einen angenehmen Geschmack. Eine Prise reicht aus, um eine Brühe oder Kartoffelpüree aufzupeppen.

ZUTATEN: Salz, SELLERIE 19 %. Enthält SELLERIE. KANN SPUREN VON ERDNÜSSEN, SESAM UND SENF ENTHALTEN.
  KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB FRANKREICHS (MUTTERLAND)

Ab 50 € Bestellwert

  GESICHERTE ZAHLUNG

Kreditkarte, Paypal

  1 GRATISPROBE

Bei jeder Bestellung

  1 EDLES GESCHENK GRATIS

Ab 70 € Bestellwert

  DIE KUNST DES ANGEBOTS

Geschenkverpackung von Albert Ménès

UNSERE VERSPRECHEN

IN FRANKREICH VERPACKT

Gewürze natürlicher Herkunft, verpackt in unseren regionalen Manufackturen. 

SPITZENGESCHMACK

Wir setzen auf Produkte ohne Farb- und Konservierungsstoffe

HERKUNFTS- UND QUALITÄTSKONTROLLE

Hergestellt von kleinen Erzeugern und mittelständischen Betrieben von überschaubarer Grösse

INNOVATIONEN

Eine von der Gastronomie inspirierte Produktpalette, die regelmässig um neue Rezepte bereichert wird